Herzlich Willkommen auf meiner privaten Homepage! 

 

Ich heiße Nicole, bin Mama von 3 Kindern und wurde im Oktober 1971 in Wien geboren. 

 

Es freut mich, dass du auf meiner persönlichen Homepage bist, um ein wenig über mich zu erfahren. 

 

Mein Lebensmotto: 

"Diejenigen die wollen erreichen mehr als diejenige, die können. 

 

Hier ein kurzes Portraitvideo über mich: 



Mehr über mich

Ich wurde 1971 in Wien geboren und begann im Alter von 9 Jahren mit meiner Tanzausbildung im Bereich Jazz, Ballet, Modern und später African Dance. Der Tanz zog mich auch nach New York, wo ich ein paar Jahre lebte und arbeitete. 1995 begann ich mit meiner Ausbildung im Fitnessbereich und arbeitete von da an als Personal Trainerin

2008 entwickelte ich KANGATRAINING, ein spezielles Workout für junge Mamas und ihren Babys, welches in über 20 Ländern angeboten wird.  2016 gründete ich mit meinem Mann Dr. med. Andreas Pascher  PAMIPA - unser eigenes Schmucklabel- mit dem Traum, damit unser eigenes Kinderheim zu finanzieren, welches wir 2018 in Rumänien, Nähe Hermannstadt offiziell eröffnen konnten. 6 Kinder wohnen in unserem PAMIPAHAUS Nickls. Zusätzlich haben wir durch PAMIPA mehrere großartige Projekte unterstützen bzw. umsetzen können. 

Ich bin Mama von drei Kindern und mit meinem Mann, Dr. med. Andreas Pascher, seit 16 Jahren zusammen.

Sowohl mein Mann als auch ich lieben Möbel und Autos zwischen 1950 und 1980

Zu meinen Hobbies zählt Gartenarbeit, Ideen umsetzen, die Zeit vergessen und Filme schauen.

Mein Mann und ich lieben es gemeinsam Träume zu verwirklichen  und warme Sommernächte im Garten zu verplaudern. 

Ich liebe das Leben, zähle nicht zu den pünktlichsten Menschen und Genauigkeit ist sicherlich nicht eine meiner Haupteigenschaften.

Meine Mama ist Betreiberin der Loos Bar,- die älteste Bar der Welt und mein Papa ist Strafverteidiger.

Seit Juni 2016 weiß ich von meinem positiven BRCA1 Testergebnis und lies mir im Sommer 2016 die Eierstöcke entfernen. Solange ich meine Hormone täglich schlucke, ist alles gut ;) 

2019 hab ich mich dazu entschlossen, mir beide Brüste entfernen zu lassen, welche sofort durch Brustimplantate ersetzt wurden. 

2 große Schritte, die ich keinesfalls bereue.